Open Day in Wilhemshaven - 50 years German Navy.

Discussion in 'General Card Modeling' started by Wilfried, Jun 11, 2006.

  1. Wilfried

    Wilfried New Member

    Joined:
    Aug 20, 2004
    Messages:
    19
    Likes Received:
    0
    Moin, moin all together!

    I found no place here in the forum, to put my small engagement about the wonderful day in Wilhelmshaven; so I placed it here now!

    Strahlender Sonnenschein, problemlose Anfahrt, Parkplatz 200 Meter von den ersten Einheiten der Bundesmarine entfernt - ja, so kann man einen solchen Tag doch genießen ... :-D
    Erst einmal auf dem weiten Gelände des Stützpunktes einen Rundblick genommen:

    [​IMG]

    Neben 2 Seehafenassistenzschlepper, die Fregatte "Rheinland-Pfalz" und die Fregatte "Hamburg"; beide zur Besichtigung geöffnet.

    [​IMG]

    Auf der anderen Seite die "Gorch Fock" und der Betriebsstofftransporter "Spessart" - auch hier war eine Besichtigung möglich.
    Die "Gorch Fock" habe ich mir - mangels großen Andrangs geschenkt; die anderen Schiffe habe ich - aufgrund der Tatsache, das Spaziergänge ja gesund sein sollen, schrittweise abgearbeitet ... :-D

    Also erst einmal zur "Rheinland-Pfalz", ting, ting, ting ....

    [​IMG]

    Ein Lug von achtern, und dann das ganze noch einmal von schräg vorn ...

    [​IMG]

    [​IMG]


    Wieder zurück und Anlauf auf die Fregatte "Hamburg" genommen. Zwischendurch noch eine Frontaufnahme von der "Gorch Fock":

    [​IMG]

    ... ein schönes Heck kann auch entzücken; zumal hier die gastronomische Versorgung mit Grundnahrungsmitteln überall klappte ...

    [​IMG]

    [​IMG]


    Ein kurzer Rundgang über die "Hamburg", die "Rheinland-Pfalz" ... aber alles weniger interessant ... das Schiffsinnere hätte mir da schon mehr gegeben. Aber man kann nicht alles haben. Kurz noch zu den Schleppern geschaut:

    [​IMG]

    Viel interessanter erschien mir die Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern". Sie lag ein Stück außerhalb der zu besichtigenden Einheiten. Aber keiner versperrte mir den Weg, und so habe ich mich auch noch dorthin aufgemacht. Zumal ich vorhabe, dieses Schiff eines Tages im Modell erstehen zu lassen. Hier nur 2 Fotos; den Rest werde ich bei Gelegenheit in die Galerie einfügen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Zum Abschluß bin ich dann noch über die beiden Schleusen getapert um noch der ältesten Einheit - "Westerwald" - einen Besuch abzustatten. Nach dreieinhalb Stunden auf den eigenen Beinen habe ich mich dann wieder in mein Auto verholt und sehr zufrieden Richtung Bremen gefahren ..

    [​IMG]


    With the best regards,
    the Wilfried

    PS: sorry for the inconvenience; but my English is very small..
  2. Jim Krauzlis

    Jim Krauzlis Active Member

    Joined:
    Sep 26, 2005
    Messages:
    2,327
    Likes Received:
    0
    Great post with superb photos of very large scale "models.":grin:

    Thanks for sharing the day with us, Wilfried... and to be sure, there was no inconvenience at all, and, as far as I can tell, nothing is lost in the translation.:wink:

    Cheers!
    Jim
  3. wunwinglow

    wunwinglow Active Member

    Joined:
    Jan 18, 2004
    Messages:
    1,093
    Likes Received:
    1
    Great stuff! I like the way real ships are being made out of lots of flat surfaces nowadays. Maybe the ship designers are using the same software as us card modellers..... Or maybe they ARE card modellers!!

    Tim P
  4. yaniv

    yaniv Active Member

    Joined:
    Nov 6, 2004
    Messages:
    1,087
    Likes Received:
    0
    wunwinglow

    i think they (NAVYS) buy a original booklet of the models and make ther oun scall up :)

    p.s

    way all of the booklet are originals ?

    coz they just print it on milions of a4 paper :)